Herzlich Willkommen in der Suite der Schleswig-Holsteinischen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Herzlich Willkommen in der Suite der Schleswig-Holsteinischen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Schleswig-Holsteinische Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde wurde 1950 in Kiel gegründet. Sie ist korporatives Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Richtungsweisend für die aktuelle Arbeit sind die in der Satzung genannten Zwecke und Ziele.

1. Die Förderung der Forschung.

2. Verbreitung deutscher Forschungsergebnisse im In- und Ausland.

3. Vermittlung wertvoller ausländischer Forschungsergebnisse.

4. Zahnärztliche Fortbildung.

5. Die Zusammenarbeit mit den im Bundesgebiet tätigen wissenschaftlichen Vereinigungen, Arbeitsgemeinschaften und Gesellschaften etc.

6. Vertretung der deutschen Erkenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

Die Gesellschaft umfasst z. Zt. etwa 900 Mitglieder, von denen sich ein großer Teil zur jährlichen wissenschaftlichen Tagung trifft. Jeweils im Herbst werden aktuelle Themen aus dem gesamten Gebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde verhandelt. Auf wissenschaftlichem Hintergrund wird über klinisch relevante Fragen von fachlich hochqualifizierten Referenten berichtet. Das Thema der Tagung am 30. Oktober 2010 lautete: "Ästhetik in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde".

Die 61. Wissenschaftliche Tagung der Gesellschaft wird am 29. Oktober 2011 wieder im Audimax der Universität stattfinden. Das Tagungsthema in 2011 lautet "Die Mundhöhle als Spiegel allgemeinmedizinischer Erkrankungen", welches aus den verschiedenen medizinischen Disziplinen beleuchtet wird.

Mitglied in der Gesellschaft kann jeder in Deutschland approbierte Zahnarzt und Arzt sowie Wissenschaftler mit abgeschlossener Hochschulausbildung, der sich mit Problemen der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde befasst, werden. Beitrittsformulare können heruntergeladen werden und ausgefüllt per e-Mail an die Geschäftsstelle gesandt werden. Natürlich können Beitrittsformulare auch in der Geschäftsstelle postalisch angefordert werden.

Sie können sich dabei für eine alleinige Mitgliedschaft in der Schleswig-Holsteinischen Gesellschaft für z. Zt. 30,- EUR Jahresbeitrag oder für eine Kombimitgliedschaft mit der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde zum reduzierten Preis von z. Zt. 105,- EUR Jahresbeitrag entscheiden.

Personen, die bis zum 15.10.2011 Mitglied werden und ihren Jahresbeitrag entrichtet haben, haben freien Eintritt zur Jahrestagung der SHGZMK in 2011. Personen, die Mitgliedschaft in der Gesellschaft während der Tagung erwerben, zahlen 50,- EUR  Teilnahmegebühr, davon 30,- EUR für Mitgliedschaft. Personen, die in der DGZMK und der SHGZMK Mitglied sind, zahlen zudem eine ermäßigte Tagungsgebühr bei den Kongressen der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

Es lohnt sich also, Mitglied in der Schleswig-Holsteinischen und Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde zu werden.