Herzlich Willkommen in der Suite des interdisziplinären Arbeitskreis für Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin Herzlich Willkommen in der Suite des interdisziplinären Arbeitskreis für Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin

Der Arbeitskreis für Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin wurde 2008 in Stuttgart gegründet. Er ist ein AK der VHZMK und der DGZMK zugleich und außerdem

interdisziplinär angelegt. Nicht nur Zahnärztinnen und Zahnärzte, sondern alle Beteiligten und Interessierten an der zahnmedizinischen Lehre sollen angesprochen und gfls. als Mitglieder aufgenommen werden. Der AKDW und die AGAML sind Teile des neuen AKs und die Vorsitzenden des AKDW und der AGAML bildeten den Vorstand in der

Gründungsphase. Der AK WLZ setzt sich innerhalb der Zahnmedizin für folgende Ziele ein: Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung, zum Beispiel durch kompetenten Einsatz wissenschaftlich überprüfter, neuer und bekannter Methoden in der Lehre. Außerdem soll die Professionalisierung in der Lehre und der Lehr/Lernforschung vorangetrieben und die Kooperation sowie der Austausch zwischen den Universitäten gefördert werden. Auch die Steigerung der Bedeutung der Lehre an den Universitäten und die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen sind Ziele des AK WLZ. Darüber hinaus will der Arbeitskreis an der Verbesserung der politischen Rahmenbedingungen mitarbeiten.