AKFOS - die forensische Zahnmedizin stellt sich vor

Aufgaben und Ziele eines interdisziplinären Arbeitskreises
von Claus Grundmann -AKFOS-Sekretär-, Duisburg
Juristische Kenntnisse sind von zunehmender Bedeutung sowohl in der vertraglichen Beziehung zwischen Zahnarzt und Patienten als auch in zivil- und strafrechtlichen Prozessverfahren mit zahnärztlichen Inhalten. Dabei gilt es bestehende Unsicherheiten zu verringern, die eigene Situation realistisch einzuschätzen und als Sachverständiger bzw. Gutachter dem zuständigen Gericht medizinische Sachverhalte zu erläutern und fachlich zu bewerten. Dies ist bei einer steigenden Anzahl von Haftpflichtprozessen für alle Beteiligten unerlässlich. >> Mehr lesen >>

owidi Fachgesellschaftssuite

Newsletter

Seit 1994 erscheint der von Klaus Rötzscher initiierte Newsletter AKFOS (ISSN 1868-6176) jährlich in drei Ausgaben und berichtet aus allen Bereichen des Arbeitsgebietes.

 

>> Zum Newsletter